The Full Story

Weißer Raum

Speaker

Lichtverschmutzung bezeichnet die Aufhellung der natürlichen Nacht durch künstliche Lichtquellen mit weitreichenden, negativen Konsequenzen für Mensch, Tier, Natur und Umwelt. 

Im Gegensatz zu anderen Arten menschenverursachter Verschmutzung - Boden, Luft, Gewässer - wäre sie unmittelbar und rückstandslos zu beseitigen. Ein Faktum, das mich immer wieder und weiter bei meinem Engagement gegen Lichtverschmutzung antreibt.

Ich selbst wusste bis zum Beginn meiner Nachthimmelsfotografie wenig von dem Phänomen und wie wir es gemeinsam reduzieren können. Und ich weiß, es geht vielen so wie mir. Das möchte ich ändern.

Termine und Zielgruppe

Abgestimmt auf Ihre Interessen und Fragestellungen, stelle ich Vorträge zur Nacht und dem Thema Lichtverschmutzung für Kommunen, SchülerInnen- und Jugendgruppen, Ihren naturnahen Verein oder Ihre Organisation zusammen. 

Einen Verbindung von Fotoworkshops und Vorträgen ist möglich. 

Vortragstermine online und in Präsenz sowie Details nach gemeinsamer Besprechung und auf Anfrage.

Ich bin national und international in der "Light Pollution-Community" vernetzt und erweitere darin meine Kenntnisse beständig. Als Referenz gilt mein ehrenamtliches Engagement bei den Paten der Nacht Österreich,  Aktivitäten zu @nachthaltig/Instagram, die wissenschaftliche Aufbereitung des Themas in meinem Drittstudium der Interdisziplinären Umweltwissenschaften, u.a.